/, Ferrocon, klusadvies/Gusseisen entrosten

Gusseisen entrosten

Gusseisen ist ein authentisches, klassisches Material, das häufig innen und außen bei Häusern mit einer ländlichen Ausstrahlung verwendet wird. Ob Sie nun einen gusseisernen Türklopfer oder Briefkasten haben, eine gusseiserne Gartenbank oder die Statue, die Sie im Garten stehen haben… Gusseisen verleiht genau die extra robuste und klassische Ausstrahlung, die Sie suchen. Selbstverständlich müssen Sie Gusseisen schon gut pflegen und vor Rost schützen. Lesen Sie mehr darüber in diesem Blog.

Was ist Gusseisen?

Felgen und Eisen entrosten mit Ferrocon

Felgen entrosten mit Ferrocon.

Schauen wir erst einmal, was Gusseisen ist. Denn wir verwenden den Begriff Gusseisen häufig, aber was ist es eigentlich für ein Material?

Was ist der Unterschied zwischen Gusseisen und anderen Eisensorten, denen wir überall im und um unser Haus herum begegnen?

Der Unterschied hat mit der Produktionsweise zu tun. Eisen wird gewonnen, indem Eisenerz in einem Ofen erhitzt und vom Erzmaterial getrennt wird. Dies ist ein mühsamer Prozess, für den es unterschiedliche Methoden gibt.

Eine relativ einfache Methode liefert Eisen mit verhältnismäßig vielen Kohlestoffatomen darin. Der Effekt des hohen Kohlestoffgehaltes  ist, dass dieser Typ Eisen leicht bei Erhitzung schmilzt. Es kann anschließend mithilfe einer Gussform in die gewünschte Form gegossen werden und daher stammt dann auch der Name Gusseisen.

Gleichzeitig macht der hohe Kohlestoffgehalt das Material brüchig und zerbrechlich. Gusseisen ist gut beständig gegen Druckkräfte. Aber die Zugkraft ist begrenzt und außerdem ist das Material nicht flexibel. Es ist spröde und bricht schnell.

Eisen mit einem niedrigeren Kohlestoffgehalt ist im erhitzten Zustand zäher und schwieriger zu bearbeiten. Es muss geschmiedet werden und wird deswegen Schmiedeeisen genannt. Schmiedeeisen ist stärker, flexibler  und besser beständig gegen Zugkräfte, ist aber mühsamer, in eine bestimmte Form zu bekommen.

Anwendungen von Gusseisen

Gusseisen entrosten mit ferrocon

Gusseisernes Pfannenset entrosten mit Ferrocon: schnell, sicher und gut.

Gusseisen ist also ein einfach zu gießendes Material, das allerdings relativ schwach ist. Weil andere Eisensorten und Stahl gegenwärtig gut hergestellt werden können, gut maschinell zu bearbeiten und auch stärker und flexibler sind, wird Gusseisen heutzutage viel weniger gehandhabt.

Im 19. Jahrhundert wurden komplette Brücken und andere Konstruktionen daraus gebaut. Es waren robuste Bauten, um sie ausreichend stark zu machen. Außerdem können beim Gussprozess sowieso keine dünnen Metallschichten produziert werden und gusseiserne Objekte sind deswegen von Natur aus von robuster Form. Das hatte den typischen “Look des Industriezeitalters” zur Folge, den wir von Gegenständen und Konstruktionen aus diesem Zeitraum kennen. Solide und robust, allerdings auch häufig mit zierlich gegossenen Details.

Heutzutage wird Gusseisen noch verwendet für beispielsweise schwere Bratpfannen, aber auch für Objekte wie Gartenzäune und Gartenbänke. Auch Holzöfen und Terrassenkamine profitieren von diesem prächtigen Material. Es ist in jegliche Formen zu gießen und ob Sie jetzt einen viereckigen Ofen oder so einen schönen runden Terrassenkamin suchen, es ist alles möglich. Es werden außerdem auch schöne Gartenskulpturen daraus gefertigt, genauso wie Briefkästen und Türbeschläge. Alles Gegenstände, bei denen die Stärke weniger Bedeutung hat, sondern die robuste klassische Ausstrahlung von Gusseisen gefragt ist.

Rost behandeln und verhindern bei Gusseisen

Entrosten mit Ferrocon

Gerade weil viele gusseiserne Gegenstände bei Wind und Wetter draußen stehen, ist es von Bedeutung, sie gut vor Rost zu schützen. Denn trotz der Unterschiede zwischen Gusseisen und anderen Eisensorten gibt es auch eine wichtige Übereinstimmung: auch Gusseisen ist leider besonders anfällig für Rost.

Wenn Sie mit Gusseisen zu tun haben, das rostet, ist die beste Lösung eine Kombination von sogenanntem Rostumwandler und Grundierung. Auf diese Weise entfernen Sie nicht nur den Rostbefall, sondern verhindern außerdem, dass nach dem ersten Regenschauer wieder neuer Rost entsteht.

Ein guter Rostentferner und Grundierung für Gusseisen

Ein Produkt, das auf einzigartige Weise Gusseisen entrostet und gleichzeitig mit einer Grundierungsschicht versieht, ist Ferrocon. Ferrocon wandelt Rost um und bildet ein sehr hartes Phosphat-Coating, das nicht nur auf der Metall-Oberfläche haftet, sondern auch in Poren und Haarrisse im Gusseisen eindringt.

Gleichzeitig ist Ferrocon eine besonders effektive Grundierung mit einer äußert guten Zähflüssigkeit. Eine Grundierung, die einen starken Schutz vor korrosiven Elementen bietet wie Wasser, Sauerstoff und Säuren. Aber auch eine Grundierung, die Farbe viel besser haften lässt, als konventionelle Grundierungsschichten.

Mit Ferrocon erhalten Sie Ihre gusseisernen Gartenskulpturen und andere Objekte in hervorragendem Zustand. Sie bleiben ein Schmuckstück auf Ihrer Terrasse.

Ferrocon

  • Mit einer einfachen Behandlung können Sie von altem und neuem Stahl oder Eisen Rost entfernen und zugleich grundieren.
  • Erhältlich in  0,5 / 1 / 2,5 / 5 / 10 / 25 Liter.
Gusseisen - Rost entfernen mit Ferrocon!
Bestelle Ferrocon jetzt!
2018-03-12T16:08:25+00:00