ZEMENTMIX

15.40145.20

Selbst eine 100% wasserdichten Mörtel und Zement herstellen

Zuhause, auf der Baustelle oder im Betrieb können Sie vor Ort wasserdichten Mörtel, Fugenmörtel oder Zementmörtel anmischen, der gleichzeitig beim Trocknen eine höhere Elastizität hat. Mit Zementmix angemischter Zement ist dauerhaft wasserdicht.

Zementmix ersetzt das Wasser im Anmischprozess von Beton und Zement.
Für weitere Informationen über das Mischverhältnis, klicken Sie bitte HIER.

 

Ab €15,40 je liter
  • 5 Liter Zementmix gleicht 5 Liter Wasser.
  • Erhältlich in 1 / 2,5 / 5 / 10 / 25 Liter.

 

WÄHLEN SIE DIE GEWÜNSCHTE MENGE:

Eigenschaften

Zementmix: Spezifikationen und Eigenschaften

Zementmix macht Mörtel und Zement dauerhaft wasserdicht und schützt den Bewehrungsstahl.

Eigenschaften:

  • Macht jeden Mörtel und Zement wasserdicht und wasserabweisend.
  • Schützt die Betonbewehrung.
  • Elastisch während der Trocknung.
  • Isolierende Wirkung.
  • Farblos und auf Wasserbasis.
  • Dampfdurchlässig.
  • Verlängert die Haltbarkeit.
  • Stoppt aufsteigende Feuchtigkeit.
  • Schnellere Trockenzeit.
  • Nicht überstreichbar.
  • Beständig gegen hydrostatischen Druck.
  • Stoppt das Eindringen von Ölen, Fetten und Säuren.
  • UV-beständig, verfärbt nicht.
  • Verhindert Betonkorrosion und Substanzverlust.
  • Nicht giftig, mensch- und umweltfreundlich.
  • Erhältlich in 1 / 2,5 / 5 / 10 / 25 Liter.

Zementmix kann verwendet werden für:

Zementmix macht Beton 100% wasserdicht

Beton

Zementmix für Zementmörtel

Zementmörtel

Zementmix für Fugenmörtel

Fugenmörtel

Zementmix für ein wasserdichten Zementstrich

Zementestrich

Zementmix für wasserdichte Nivellierungsmörtel

Nivellierungs-mörtel

Zementmix verhindert:

Zementmix verhindert das Eindringen von Flüssigkeit

Eindringen von Flüssigkeiten

Verhindert Kalkausblühungen

Ausblühungen

Zementmix - Karbonisierung verhindern

Karbonisierung

Öl- und Fettflecken vorbeugen

Öl/Fett  Eindringung

Präventiv gegen Glatteis

Glatteis

Zementmix macht Beton und Zement vollständig wasserdicht
Zementmix für eine wasserdichten Boden
Zementboden imprägnieren mit Zementmix
Zementmix macht Mörtel und Zement wasserdicht

 

Sehr fachkundiger Kundendienst:
Rufen Sie an +31 (0)40 231 04 52

Am Arbeitstag vor 13:00 Uhr bestellt,
Versand am gleichen Tag.

Die besten Qualitätsprodukte
zur Feuchtigkeitsbekämfung.

Sicher und schnell bezahlen mit

Zementmix: Anwendung

Was Zementmix macht:

Zementmix macht jeden Mörtel, Beton und Zement von innen heraus wasserdicht unter Erhaltung der Dampfdurchlässigkeit, das ist von Bedeutung für einen guten Wasserhaushalt. Gleichzeitig wird die Bewehrung auf diese Weise zu jedem Zeitpunkt vor Feuchtigkeit geschützt, wodurch keine Betonkorrosion entstehen kann. Auch bei Beschädigungen wird kein Wasser weder durch die Bewehrung noch durch den Zement sickern. Es besteht jetzt ein dauerhafter, durch und durch Schutz vor dem Eindringen von Wasser. Ideal für Böden, die kleinen Beschädigungen ausgesetzt sind aber trotzdem wasserdicht bleiben müssen.

 

Wie Zementmix funktioniert:

Zementmix arbeitet von innen heraus und verbindet alle Teile in Beton, Zement und Mörtel miteinander. Auf diese Weise entsteht ein Zement, der miteinander in Kohäsion ist und aufsteigender Feuchtigkeit dauerhaft Einhalt gebietet. Sobald der Zementmix ausgehärtet (curing) ist, ist er gegen das Eindringen von Wasser und Öl beständig. Er verhärtet gleichzeitig die Oberfläche und verhindert Substanzverlust.

 

Wie Zementmix verwendet wird:

Zementmix ersetzt im Anmischprozess beim Herstellen von Beton, Zement und Mörtel das Wasser. Sie geben Zementmix direkt in den Mörtelkübel, Eimer oder Betonmischer. Berücksichtigen Sie allerdings die schnelle Trockenzeit. Sollten Sie Zementmix zum ersten Mal verwenden, machen Sie dann zuerst ein Probestück.

 

Wie viel Zementmix pro Oberfläche:

5 Liter Zementmix ersetzt 5 Liter Wasser. Z.B., um Trockenmörtel zu machen, verwenden Sie 25 kg Knauf Betonmörtel und 2,5 Liter Zementmix. Es ist also abhängig von dem Maße an Flüssigkeit, das erreicht werden muss.

Für weitere Informationen zum Mischverhältnis klicken Sie hier.

 

Der Unterschied zwischen Zementmix, Oppercon und Permacon:

Zementmix
Zementmix macht jeden Zement, Gussboden, Ausgleichsmörtel, usw. welche mit Wasser gemischt werden müssen, durch-und-durch wasserdicht. Dies gilt für sowohl die Oberfläche, als auch für die tieferen Schichten. Eine sätzliche Behandlung mit zB. einer Farbe, Ausgleichsmörtel, oder Estrich ist deshalb nicht möglich. Die Behandlung mit Zementmix ist einmalig.

Oppercon
Oppercon macht mit nur einer Behandlung die Oberfläche von Beton und Steine wasserabweisend (abperlen). Eine sätzliche Behandlung mit zB. einer Farbe, Ausgleichsmörtel, oder Estrich ist deshalb nicht möglich. Die Behandlung kann alle 15 Jahre wiederholt werden.

Permacon
Permacon macht innert zwei Zerstäubungen Beton und Steine, direkt unterhalb der Oberfläche, wasserdicht. Hierdurch kann die Oberflache weiter behandelt/bearbeitet werden, zB. mit einer Farbe, ein Ausgleichsmörtel oder ein Estrich. Permacon kann sehr gut bei einer Bodenheizung verwendet werden. Die Behandlung mit Permacon ist einmalig.

 

Sehen Sie auch unseren Häufig gestellte Fragen


Zementmix kann benutzt werden in:

  • Beton
  • Zement
  • Zementmörtel
  • Mörtel
  • Mauermörtel
  • Ausgleichsmasse

 

Zementmix kann benutzt werden für:

  • Estrich (Deckboden, Unterboden), Terrasse, Keller
  • Garagenböden, Schwimmbäder
  • Spüle aus Beton
  • Badewanne / Duschwanne aus Beton
  • Herstellung von Porenbeton
  • Mauerwerk, Zementmörtel und Mörtel
  • Pflaster, Gehwegplatten
  • Böden, auch welche die Beschädigungen erlitten haben und doch wasserdicht bleibt müssen
  • Wärmebrücken, Leichtbeton, Vegetations-/Gründach
  • Kellerwände und -böden

 

Haben Sie noch Fragen?

Wünschen Sie Beratung zu diesem Produkt?
Unsere sehr fachkundiger Kundendienst ist für Sie da!

Wir sind an Arbeitstage erreichbar von
09:00 bis 17:00 Uhr.
 +31 (0) 40 23 10 452
 support@ecoformeurope.com